Das Unternehmen WINtec process GmbH ist Entwickler und Produzent von Messgeräten für Schienenfahrzeuge. Den Schwerpunkt bildet dabei die Verbesserung der Entgleisungssicherheit und somit die Erhöhung der Sicherheit im Schienenverkehr. Die WINtec process GmbH ist bei national sowie international namhaften Gleisfahrzeugproduzenten, Instandhaltern, Betreibern und Instituten eingeführt.

Durch die hohe Zufriedenheit unserer Kunden hinsichtlich unseres überzeugenden Kundenservices sowie der Zuverlässigkeit unserer Produkte, konnte sich die WINtec process GmbH als Marktführer im Bereich mobiler Radaufstandskraftmesssysteme und mobiler Eckkraftmesssysteme in Europa etablieren.

Aber auch außerhalb Europas können wir mit unseren Produkten überzeugen. Dabei bilden vor allem Asien, Nord- und Südamerika, sowie Nordafrika einen starken Fokus in unserer Unternehmensstrategie.

Zu unseren Kunden gehören beispielsweise:

  • ALSTOM Transport (Projekte u.a. in Deutschland, Italien, Rumänien, Südafrika und Schweden)
  • BOMBARDIER Transportation (Projekte u.a. in China, Deutschland, Frankreich und Singapur)
  • BST (China)
  • CARS Chinese Academy of Railway Sciences (China)
  • CITAL (Algerien)
  • CSR Sifang (China)
  • Deutsche Plasser (Deutschland)
  • FWM (Deutschland)
  • OOO Ural Locomotive (Russland) 
  • Siemens (Projekte u.a. in Deutschland, Malaysia, Norwegen, Österreich, Russland und USA)
  • Stadler Rail (Deutschland)
  • Vossloh (Deutschland)
  • ... u.v.m.

Aber auch nationale und regionale Verkehrsbetriebe, wie:

  • Arriva (Dänemark)
  • BLS (Schweiz)
  • BVG (Deutschland)
  • Deutsche Bahn (Deutschland)
  • HKL (Finnland)
  • Jernbaneverket (Norwegen)
  • KVB (Deutschland)
  • LMG Rail Car (Malaysia)
  • NBE (Deutschland)
  • Nedtrain (Niederlande)
  • NMBS / SNCB (Belgien)
  • NordWestBahn (Deutschland)
  • Osthannoversche Eisenbahnen (Deutschland)
  • ÖBB (Österreich)
  • SBB (CFF, FFS) (Schweiz)
  • ... u.v.m.

vertrauen unserer Expertise.


Langjährige Erfahrungen in der Bahnindustrie sowie ein profundes Wissen um Produktionsprozesse und geltende Regelwerke ermöglichen es uns, messtechnische Gesamtlösungen zu bieten, die kaum Wünsche offen lassen. Funktionalität, Zuverlässigkeit, Bedienerfreundlichkeit und Präzision stehen dabei an erster Stelle.

Die Unternehmenszertifizierung nach DIN ISO 9001 garantiert dabei Effizienz und Qualität.

Die Entwicklung der Messsysteme und Software aus unserem Hause erfolgt auf der Grundlage einschlägiger nationaler und internationaler Normen und Regeln (DIN, UIC, EN, NIST, TB/T u.a.).


Vor der Übergabe an unsere Kunden werden die Messanlagen durch eine unabhängige und akkreditierte Stelle (Materialprüfungsamt) geprüft und - entsprechend dem international offiziellen Standard MPA-STAA12K17 (eine Präzisierung der DIN 7500-1), als auch weiteren Standards, wie ggf. ASTM E4 - zugelassen.

Diese unabhängige Stelle ist wiederum akkreditiert durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) nach DIN EN ISO/IEC 17025.